Unsere Sänger

Liedertafel Mittersill 1873




 


Thomas Ellmauer. Seit 2007 im Chor singt er im 1.Tenor. Sehr bald ist er in den

Vorstand gekommen und hat den Obmannstellvertreter übernommen.

Am 1.02.2013  wurde er zum Obmann der LT gewählt.  Mit 18.01.17 wurde er zum amtierenden Liedertafelschimeister.




Stefan Kaiser singt seit 2009 im Chor. Er verstärkt den 1.Bass. Weiters ist er seit

2010  im Vorstand als Kassier tätig und ist jederzeit für alle Unternehmungen

zu haben.   






Manfred Pongruber singt seit 2013 in der LT und verstärkt den 2 Tenor. Eine Zeit lang war er auch im Sextett dabei. Seit 2015 ist er im Vorstand als Schriftführer tätig.  Auf Grund des Familienzuwachses, Beruf in Zell am See und meist in Maishofen zu Hause ist er mit der GV 2019 aus dem Vorstand ausgeschieden.

        Thomas Ellmauer

      Schnellster Sänger

            in Town !

Champion of the Songtable!




Gerhard Kneissl singt seit über 20 Jahren im Chor. Nach einiger Zeit kam er in den Vorstand. Ca. 2005 mußte Beruflich für ein Jahr eine Pause eingelegt werden. Seit dem war er von 2008 bis 2010 Obmann-Stellvertreter, von 2010 bis März 2013 Obmann. Im Frühjahr 2013 übernahm er kurzfristig die Chorleitung von Ferdinand Elmer, die er bis heute innehat.

Hans Hochwimmer  singt seit über 20 Jahren im Chor mit und ist eine Stütze  für den 2.Bass. Bei der Generalversammlung im Februar 2013  wurde er dafür auch mit dem silbernen Abzeichen vom Chorverband Salzburg  augezeichnet. Hans ist seit 28.01.2017 im Vorstand als Obmannstellvertreter.



         


Alexander Schläffer singt seit vielen Jahren im Chor im 1. Bass.

Besonders zu erwähnen ist sein Engangement als Fähnerich.  Weiters ist er für

seine Einlagen als Sänger bekannt.




Oskar Mürwald singt seit 1965 im Chor im 1 Bass und ist auf Grund seiner Erfahrung eine große Stütze. Von 1978 bis 1983 war er Obmann der Liedertafel, dann eine Zeit lang

Bezirksobmann des Chorverbandes Salzburg und von 2004 bis 2010 wieder Obmann der Liedertafel.      




Ferdinand Epp singt seit 1994 im Chor im 2 Tenor. Er war seit 2004 Archivar Stellvertreter und ist mit 2014 aus dem Vorstand freiwillig ausgeschieden.

Mit Frühjahr 2016 hat er den Archivar zurück gelegt.

Unermüdlich organisiert er das Anklöckeln, welches er von August Steger übernommen hat.



 


Rupert Voithofer. Seit 1955 Mitglied der Liedertafel Mittersill 1873. Seine Jahrelange

Erfahrung auch bei anderen Chören macht ihn zu einer echten Stützte im 1.Tenor.

Er war im Vorstand als Schriftführer tätig.






Ernst Aigner singt seit 1982 in der Liedertafel. Er ist im wahrsten Sinnte des Wortes

ein "Universalgenie". So hat er früher im ersten Tenor gesungen, wechselte dann in  den 1.Bass, war vor kurzem im 2.Tenor und hat jetzt einfach den Platz von Ferdl Elmer im 2.Bass eingenommen.  Weiters war er Jahrelang im Vorstand, hat als Schriftführer mitgewirkt, war kurzzeitig sogar Chorleiter. Erst 2014 ist er aus dem Vorstandausgetreten.  Als im Herbst 2017 ein Sänger im 2 Tenor gebraucht wurde, wechselte er einfach wieder zurück.   







Herbert Stemper singt seit 1956 im Chor im 2.Tenor. Über Jahrzehnte gehörte er dem

Vorstand an. So war er von 1984 - 94 Kassier. Obmannstellvertreter von 96 - 98.

2004 wurde er Kassier in der Kollegialen Führung. 2010 beendete er seinen Vorstandsjob.  






Thomas Brodschöll singt seit 2008 in der LT im 1 Bass. Nachdem er sehr gut Geige

spielt sind Noten für ihn natürlich kein Problem. Zeitlich zieht es ihn immer wieder

nach Norwegen zur Familie. Doch wenn es irgendwie geht ist er mit viel Spaß bei

der LT. Am 05.02.2018 hat Thomas im Rahmen einer Probe die Ehrung für 10 Jahre

singen bei der Liedertafel überreicht bekommen.






Vital Enzinger vom Seiwaldhof in Stuhlfelden singt seit 1996 bei der Liedertafel.

Immer im 1. Tenor. Ausserdem organisiert er immer wieder singen in der Saueggkapelle in Stuhlfelden und ist bei den Anklöcklern sowie den Sternsingern dabei.




Franz Rohregger singt seit einer kleinen Ewigkeit im zweiten Bass. Er ist als Laternenträger und Spruchaufsager bei den Anklöcklern seit über 50 Jahren tätig.

Immer gut drauf und für jeden Spass zu haben.





Wolfgang Czerny singt seit einigen Jahren bei der Liedertafel. Auf Grund seines

Umzuges nach Krimml hat er dann einige Zeit ausgesetzt. Wieder dabei seit 2017 zum Weihnachtssingen ist er jetzt im 1. und 2. Bass als Sänger wieder dabei. Mit der GV 2019 hat ist er im Vorstand und dort als Schriftführer mit dabei.


Unsere Ehrenmitglieder


Helmut Knaus hat jahrzehntelang bei der Liedertafel gesungen und verschiedene Funktionen ausgeführt. Aus gesundheitlichen Gründen hat er seine Karriere als

Sänger 2015 dann beendet.


Othmar Eder war jahrzehnte lang Mitglied der Liedertafel. Als Sänger und jahrelang als Chorleiter.

Noch heute ist er gerne bei uns dabei, singt mit und dirigiert mit Vorliebe noch immer das Lied "Heimat".                           




Kurt Hutter ist seit ca. 1962 bei der Liedertafel Mittersill. Immer für den Chor aktiv tätig. So war er im Vorstand und für 4 Jahre als Obmann tätig.

Nachdem Kurt jetzt mit 83 (!) den Wunsch geäußert hat nicht mehr so oft da sein zu wollen da er noch Reisen machen möchte, hat sich der Vorstand dazu entschlossen, ihn bei der Generalversammlung im Jänner 2017 zum Ehrenmitglied zu ernennen.

Verstorbene Sangesbrüder



 

Fritz Lechner war seit 1955 Mitglied der Liedertafel Mittersill 1873 . Er hat den 2.Bass

unterstützt. Stets gut aufgelegt hat er die Liedertafel über die Jahre in allen ihren    Hochs und Tiefs erlebt.

Eines ist aber immer geblieben: Seine Lieder wie "d´Hausherrnsöhnln" oder

"Des kommt vom Rudern, das kommt .." oder "Eine kleine Freundin" usw..

2013 wurde Fritz zum Ehrenmitglied ernannt.

Am 8.Oktober 2019 ist Fritz eingeschlafen. Wir durften ihn auf seinem letzten Weg mit der Gestaltung der Messe begleiten.



 

 

Anton Schmidl hat ca. 50 Jahre bei der Liedertafel gesungen.  Als 2 Bass war er vor allem auch für das Lied "Wonn die Sunn verschleicht" bekannt.

Jahrelang ging er mit der Anklöcklergruppe in der Adventzeit zu den Bauern.

Aus gesundheitlichen  Gründen blieb er ab 2015 zu Hause.

 

Am 28.1.2019 ist Toni verstorben. 

Wir durften Toni am 07.02.2019 auf seinem letzten Weg in Hollersbach begleiten.

 



August Steger war von 1961 bis zum Sommer 2013 aktives Mitglied derLiedertafel.

Bereits bei der GV 2013 wurde er zum Ehrenmitglied erhoben. Immer war er für ein Späßchen zu haben. Und wenn selbst die jungen schon nach Hause wollten, zündete

er sich eine Zigarette an und wir tranken doch noch eines. Legendär sind die Sitzer bei Rosl und ihm zu Hause, an Schnaps hat es nie gemangelt. Den "Tatzlwurm" wird wohl niemand mehr so singen wie er.

Besonders soll seine Tätigkeit bei der Anklöcklergruppe erwähnt werden. Lange Zeit organisierte er die Bauern. Und des Öfteren war der Weg vom Schlußbauern nach Hause nicht ganz einfach.

Am 09.07.16, um 09:00 Uhr, durften wir Gust auf seinem letzten Weg begleiten.





Ferdl Elmer war seit 1981 bei der LT. Viele Jahre hindurch hat er als Archivar

mitgewirkt. War eine Zeit lang Chorleiter Stellvertreter. Als 2004 der Chor

plötzlich nach der Generalversammlung ohne Chorleiter dastand, sprang Ferdl

ein. "Aber nur, bis ihr einen anderen habt". Das dauerte dann 9 Jahre, bis er

krankheitsbedingt den Chorleiter übergab.

Am 20.2.2015 verstarb Ferdl unerwartet. Wir begleiteten Ihn am 24.02.2015 auf

seinem letzten Wege.


Immer lustig, für ein Späßchen zu haben, einem Glaserl Bier oder Wein nicht abgeneigt. So werden ihn alle die ihn kannten in Erinnerung behalten.       




Bruno Steger war seit 1977 bei der LT und sang im 2 Tenor. Von 1988 - 1994 war

Bruno Obmann.

Im August 2014 verstarb Bruno, am 9.8.2014 durften wir ihn mit Gesang auf seinem

letztem Weg begleiten.